Am 23.4.2016 fand die Meisterschaft unter sehr guten Spielbedingungen in Dessau mit 30 Spielern statt. Bereits die Liste der vorangemeldeten Teilnehmer ließ darauf schließen, dass es eine qualitativ sehr hochwertige Meisterschaft werden würde. Allein 7 der 8 Teilnehmer der bevorstehenden LEM waren anwesend und nutzten dieses Turnier als letzte Vorbereitung.

In den ersten 5 Runden dominierte der Löberitzer Norman Schütze das Turnier und hatte bereits einen ganzen Punkt Vorsprung auf seine Verfolger. Doch 2 Niederlagen ließen ihn noch auf Rang 4 zurück fallen. Im Endspurt waren es vor allem der spätere Sieger Jan Wöllermann von AE Magdeburg und der Vorsitzende der Landesschachjugend Florian Heyder (SV Sangerhausen). Beide überstanden das Turnier ungeschlagen. Auch der Drittplatzierte Ralph Kahe (Rochade Magdeburg) spielte ein ausgezeichnetes Turnier.

Leider gab es diesmal keine weiblichen Teilnehmerinnen , so dass der Titel „Landesmeisterin“ nicht vergeben werden konnte.

 

Fotograf: Manfred Riechert

zur Fotogalerie

Anmeldung