Nachwuchsligen 2017/2018

Die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften 2017 in Willingen sind beendet.

Mit einer (ziemlich langen) feierlichen Siegerehrung wurden am Samstag die Deutschen Meisterschaften beendet.

Betreuerteam Sachsen-Anhalt v.l.n.r. Rüdiger Schneidewind, Roland Katz, Dirk Michael, WGM Tatjana Melamed, Michael Zeuner, Fridolin Mertens, Norman Schütze


In zahlreichen Altersklassen setzten sich Favoriten durch, aber es gab wie üblich auch einige Sensationen.
Für unseren Landesverband gab es zwei Bronzemedaillen.

Weiterlesen: DJEM-Tagebuch (Tag 8 - 10.6.17)

Bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften in Willingen konnten die Spielerinnen unseres Landes gleich zwei Podiumsplätze belegen.

Herzlichen Glückwusch!

v.l.n.r. S. Butenandt (4.), E. Reuter (2.), A. Ziegenfuß (1.), Elina Heutling (3.), H. Oswald

v.l.n.r. Nathalie Wächter (4.), O. Weis (2.), T. Rogozenco (1.), Fiona Sieber (3.), P. Wiesner

Weiterlesen: zwei Treppchenplätze für Sachsen-Anhalts Jugend

Liebe Schachgemeinde,

Am Samstag gehen die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften mit der feierlichen Siegerehrung zu Ende.
Manche sagen „endlich“ und andere wiederum „schade“.

Team Sachsen-Anhalt bei der DJEM 2017 in Willingen

Die letzten Runden haben es aber in sich. In vielen Tabellen geht es ganz eng zu und fast alle Entscheidungen sind noch offen.

Weiterlesen: DJEM-Tagebuch (Tag 7 - 9.6.17)

Heute gab es nur am Vormittag Spiele. Der Nachmittag wurde vielfältig mit Wandern, Spielen, baden u.a. genutzt. Für gestresste Schachspieler eine willkommene Abwechslung.

Mühlenkopfschanze in Willingen - 1 Austragungsort der Vierschanzentournee

 

 

 

 

 

Zum Beispiel wurde die imposante Weltcup-Schanze besucht. Es gehört einiges an Vorstellungskraft dazu, einen Sprungschanzenhang vom Auslauf bis hoch zum Schanzentisch zu kraxeln. Für Til Joppich und Pascal Neuber kein Problem.

 

 

 

Weiterlesen: DJEM-Tagebuch (Tag 6 - 8.6.17)

DSEM2017

Anmeldung