Die Schachgemeinschaft 1871 Löberitz e.V. und die evang. Gemeinde Sandersdorf veranstalten am Samstag, dem 28. Oktober 2017 ab 10.00 Uhr im Gemeindesaal der Evang. Kirche „St. Marien“ in 06792 Sandersdorf, Kirchplatz 2, die

XVII. Schachmeisterschaft der Evang. Kirche Mitteldeutschland 2017

Das Turnier wird im Rahmen des 500. Reformationsjubiläums einmalig und unter der Schirmherrschaft von Andreas Domaske, Präsident des LSV Sachsen-Anhalt,

als Luther-Turnier

ausgetragen. Mitveranstalter ist der Landesschachverband des Landes Sachsen-Anhalt, der auch den Luther-Pokal, Urkunden und Sachpreise stiftet.

Gespielt werden 7 Runden im Schweizer System. Die Bedenkzeit beträgt pro Spieler und Partie 15 Minuten. Die Meisterschaft ist in diesem Jahr für alle Schachspieler offen, aber aus Kapazitätsgründen auf 40 Spieler begrenzt. Es wird kein Startgeld erhoben.

Meldungen an: Konrad Reiß, 06780 Zörbig, Oskar-Fleischer-Straße 11
                      (Tel: 01 76 / 98 67 83 23, E-Mail KonradReiss@web.de).
Meldeschluss ist der 16. Oktober 2017!

Pokalverteidiger für den Bischöfin-Junkermann-Pokal: Thomas Richter (SV Motor Zeitz)

Qualifikationsturnier für die Bezirkseinzelmeisterschaften 2016 der Schachjugend Halle

Termin: Samstag, 17. Oktober 2015

Einschreibung bis 9:30 Uhr am Turniertag

Ausrichter: PTSV Halle und USV Volksbank Halle e.V.

Turnierleitung: Peter Pallas

Eröffnung: 10:00 Uhr

1. Runde: 10:15 Uhr

Siegerehrung: ca. 16:15 Uhr

Bei abzusehenden Verspätungen kann die Teilnahme bis Rundenbeginn bei Turnierleiter Peter Pallas (mobil 0174/32 989 12) gesichert werden.

Turnierort: Spielstätte des USV VB Halle, Kreuzvorwerk 22, 06120 Halle

Hinweis: Einfahrt bei Sperrschild in der Kurve als Anlieger Kampfsportzentrum SV Halle, nicht bis Sporthalle Brandberge fahren!)

 

Ausführlich in der Anlage

Anhänge:
DateiErstellerDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (KJEM_Stadt_Halle_2015.pdf)KJEM_Stadt_Halle_2015.pdfAndreas Domaske29 kB2015-09-24 15:032015-09-24 15:03

Termin: Sonnabend, 05. September 2015

Turnierort: Sekundarschule Karl Marx, Straße der O.d.F 27, 39638 Gardelegen

Beginn: Anmeldung erfolgt bis 10.00 Uhr, Beginn ist 10.30 Uhr

Spielmodus: 9 Runden Schweizer System;

15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler je Partie; Computerauslosung

Preise: Der 1. Preis ist mit 150 € garantiert.

Sonderwertungen (Beste Dame, bester Senior, bester Jugendlicher U 20, bester Spieler unter

DWZ 1700 ab fünf Teilnehmer je Kategorie)

Meisterschaftspokale des SB Magdeburg für:

a) Einzelsieger; b) Mannschaftssieger (4 Vereinsspieler)

Weitere Geldpreise je nach Teilnehmerzahl. 100 % Startgeldausschüttung.

Auslosung von Überraschungspreisen

Startgeld: Das Startgeld beträgt 10 € (U 20, Rentner etc. 7,50 € ).

Anmeldung: Anmeldungen (Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein und DWZ) bis zum 02.09.2015 an

Maik Schumacher, Bahnhofstraße 51, 39638 Gardelegen,

Tel.: 03907/710450 e-mail: schumacher.maik@t-online.de

Ohne ordnungsgemäße Anmeldung kann eine Teilnahme nicht garantiert werden!

Verspätete Anmeldung +2,50 €.

Am Spieltag ist die Turnierleitung unter 0176 / 97336174 zu erreichen.

Sonstiges: Es wird ein preiswertes Mittagessen und ein Imbiss angeboten.

Maik Schumacher

Anhänge:
DateiErstellerDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (15_XXII_HSGT_Ausschreibung.pdf)15_XXII_HSGT_Ausschreibung.pdfAndreas Domaske197 kB2015-08-11 14:582015-08-11 14:58

Auch in diesem Jahr führt die Abt. Schach des SV Energie Stendal e.V. ihr traditionelles Mannschaftsturnier durch. Zu diesem  Turnier  möchte ich ganz herzlich eine (oder mehrere Mannschaften) Eurer Abt. Schach einladen. Das 24.Mannschaftsturnier findet in der Zeit vom 2.Oktober – 4.Oktober 2015 statt.

1.Teilnahmeberechtigung
Alle angemeldeten Mannschaften und Spielgemeinschaften.

2. Mannschaftsstärke 3 Spieler (+ beliebig viele Ersatzspieler).
Die jeweilige Stammaufstellung ist für das ganze Turnier bindend. Ersatzspieler spielen generell hinter den Stammspielern. Die Meldung von gemischten Mannschaften aus verschiedenen Vereinen ist möglich, werden aber bei der Preisvergabe nicht berücksichtigt. Die Nachmeldung von Gastspielern nach Turnierbeginn ist nicht zulässig.

3.Spielmodus
Es werden 5 Runden Schweizer System gespielt . Die Abschlußreihenfolge ergibt sich aus

a) Mannschaftspunkte
     - mehr als der Gegner                           2:0
     - gleichviel                                           1:1
     - weniger als der Gegner                       0:2                 

b) Brettpunkte aller Runden,

c) Brettpunkte der gegnerischen Mannschaften,

d) Entscheidung durch 5-min. Blitzvergleichskampf (nur Plätze 1-3).

 4.Bedenkzeit
90 Minuten für 36 Züge, dann weitere 30 Minuten bis Blättchenfall pro Spieler.
FIDE- Regeln, Wartezeit 15 min.

5.Spiellokal
Technisches Hilfswerk (THW)
Gardelegener Str. 120, 39576 Stendal
Bei Anreiseproblemen bitte Turnierleiter über dessen Handynummer verständigen!!!

6.Verpflegung
Es wird ein preiswerter Imbiss (Bockwurst,Brötchen, Getränke etc.) im Spiellokal angeboten.

7.Übernachtungen
Können unternwww.stendal.de eingesehen werden. Bitte bei Bedarf selber buchen.

8.Meldung
Die Teilnahme bitte bis zum  27.September 2015  an den Turnierleiter melden.

9.Kosten
Startgeld 30,- EUR pro Mannschaft. Teilnehmende Jugendmannschaften sind vom Startgeld befreit.  Das Startgeld wird vor Ort kassiert.

10.Turnierleiter
Klaus-Dieter Jäschke Handy 0173 9291015 E-Mail:deidei53@gmx.de

11.Klassifizierung
DWZ-Auswertung ist gewährleistet.

Anhänge:
DateiErstellerDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (24.MST Energie SDL 2015.pdf)24.MST Energie SDL 2015.pdfAndreas Domaske77 kB2015-06-09 10:262015-06-09 10:26

DSEM2017

Anmeldung