DSB-News

  1. Die DSAM startete heute mit dem Vorrundenturnier in Koblenz-Lahnstein in ihre 18. Saison. Insgesamt 212 Spielerinnen & Spieler nutzten die Chance eines verlängerten Schachwochenendes und nahmen im idyllisch auf der Lahnhöhe hoch über dem Lahntal gelegenen Wyndham Garden Hotel den Wettbewerb um die je 7 Qualifikationsplätze für das Finale in den 7 Wertungsgruppen auf.

  2. Am Wochenende 17. - 18.11.2018 findet die zweite Doppelrunde in der Frauenbundesliga und der zweiten Frauenbundesliga statt.

    Aus Hamburg wird es eine Liveübertragung der Partien geben, hier die Links:

    Samstag

    Sonntag

    Alternativ kann man die Liveübertragung auch bei Chessbase sehen, hier der Link. Und hier der Link zum Archiv aller von Chessbase in dieser Saison übertragenen Partien aus der Frauenbundesliga

    Thomas Marschner hat einen Vorbericht zur zweiten Doppelrunde geschrieben, dieser ist hier zu finden.

    Link zu Ergebnissen und Tabelle.

  3. Anlässlich der zentralen Bundesliga-Runde in Berlin wird Dr. Robert Hübner am 1.März 2019 eine Simultan-Vorstellung an 25 Brettern geben. Wir werden wie angekündigt einige Plätze verlosen und beginnen damit bei der DSAM-Vorrunde in Koblenz am kommenden Wochenende. Dort werden zwei Teilnehmer/innen die Gelegenheit haben, einen der begehrten Plätze zu gewinnen. Voraussetzung ist allerdings die Teilnahme an der Siegerehrung.

  4. Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,
    wir trauern um einen Freund. Klaus Gohde hat uns am 8. November im Alter von 89 Jahren verlassen. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seinen Kindern, die Klaus zeitlebens in seinem unermüdlichen Schaffensdrang für das deutsche Schach, insbesondere das Seniorenschach und den Förderkreis der Senioren unterstützt haben.

    Es war für Gerhard Meiwald eine besondere Ehre, die Laudatio anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Schachbundes im Mai 2017 auf Klaus Gohde halten zu dürfen. Im Namen des Deutschen Schachbundes möchten wir uns mit dieser Laudatio noch einmal vor einem ganz Großen des Deutschen Schachs und seinem Lebenswerk verneigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok