DSB-News

  1. Emanuel Lasker hat das Licht der Welt in Berlinchen erblickt, dem heutigen Barlinek, in der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Sein 150. Geburtstag ist für den Deutschen Schachbund einmal mehr Grund, mit der polnischen Schachföderation gemeinsame Aktivitäten durchzuführen.

  2. Die Deutsche Schachjugend lädt auch in diesem Jahr Engagierte und Interessierte aus den Landesverbänden, Vereinen und Schulschachgruppen zur DSJ-Akademie vom 1. - 3. Juni 2018 in die Sportschule Wedau in Duisburg ein. Gemeinsam mit anderen AG-Leiterinnen und -Leitern, Jugendlichen sowie Trainerinnen und Trainern können vielseitige Bausteine besucht werden. Insgesamt 16 Themen stehen zur Auswahl, von denen jede Person vier belegen kann. In den Blöcken werden gemeinsam mit Referentinnen und Referenten, die ihrerseits über langjährige ehrenamtliche oder berufliche Erfahrung in ihren Themenfeldern verfügen, Fragen zu Trainingskonzepten, Betreuungsaufgaben, Turnierorganisation und weiteren Themengebieten aus unserem Sport diskutiert und neue Ansätze vorgestellt.

  3. Berlin, 1. Mai, sonnig, 16 Grad. Im Maritim-Hotel, nicht weit entfernt von der Einkaufs- und Bummelmeile Potsdamer Platz, finden die letzten drei Runden der Schachbundesliga 2017/18 statt. Die Schachgesellschaft Solingen und die Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden liegen vor der letzten Runde mit 25:3 Mannschaftspunkten klar in Führung. Nur noch diese beiden Mannschaften haben die Chance den Pokal für den deutschen Meister am Ende in die Höhe zu strecken. Ihre letzten Gegner heißen Schachfreunde Deizisau und Schachverein Hofheim. Für die Badener geht es gegen die Hofheimer wohl nur um die Höhe des Sieges. Deizisau ist dagegen fast auf Augenhöhe mit Solingen.

    Einige Stunden später sind die Partien beendet. Baden-Baden gewinnt standesgemäß 6½:1½, doch auch Solingen präsentiert sich in bestechender Verfassung. "Der Spitzenkampf zwischen der SG Solingen und den SF Deizisau 'fiel aus'. Richard Rapport und Jan Smeets brachten ihr Team schnell mit 2:0 in Führung und damit war der Drops im Prinzip schon gelutscht." kommentiert Georgios Souleidis den ungefährdeten 5½:2½-Sieg der Klingenstädter auf schachbundesliga.de. Laut Reglement war damit ein Stichkampf nötig geworden. Es ist der insgesamt vierte seit Einführung der Schachbundesliga im Jahr 1980.

  4. Am nächsten Freitag, den 25. Mai 2018 tritt die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung der EU) in Kraft. Ab diesem Tag muss den Besuchern von Webseiten mitgeteilt werden, welche Daten von ihnen dort erhoben und verarbeitet werden. Dies geschieht mittels einer Datenschutzerklärung auf der Webseite. Diese wird ab Freitag Pflicht sein.

Anmeldung