Zweiter Bericht von der 29. Deutschen Seniorenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Ingolstadt 2021

DSenMM Team65Sachsen-Anhalt 65+, v.l.n.r.: IM Heinz Liebert, Heinz Schultheis, Burkhard Bauer, Jürgen HeiseIn der zweiten Runde fuhr die Mannschaft Sachsen-Anhalt 65+ mit 4:0 Brettpunkten einen klaren Sieg gegen Bayern IV ein.

Bei diesem Ergebnis fällt es natürlich schwer eine Einzelleistung hervorzuheben. Alle haben gut gespielt und waren ihren Gegnern überlegen. Am Dienstag lauter der Gegner Hessen. Diese Aufgabe wird vermutlich deutlich schwerer.

Unsere Mannschaft 50+ kam gegen Nordrhein-Westfalen über ein 2:2-Unentschieden nicht hinaus. Alle Partien endeten remis. Am Dienstag heißt der Gegner Bayern I.

Otfried Zerfass
Referent für Seniorenschach

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.