Seit mehreren Jahren finden zwischen Weihnachten und Neujahr die deutschen Vereinsmeisterschaften im Nachwuchsschach statt. In 7 Altersklassen kämpfen Nachwuchsteams aus ganz Deutschland an 4 verschiedenen Orten um den Titel eines Deutschen Meisters. Wie in den Vorjahren war unser Landesschachverband Sachsen-Anhalt Ausrichter der Wettkämpfe in den Altersklassen U10 und U12. Diesmal kam auch noch die U14 nach Magdeburg, so dass insgesamt 101 Mannschaften am Start waren. Zusätzlich fanden noch die Altersklasse U10 begleitende Rahmenturniere statt. Eine große organisatorische Herausforderung für unseren Geschäftsführer Michael Zeuner und sein Team, die in bewährter Weise  hervorragend bewältigte wurde. Mit der Jugendherberge Magdeburg und dem Maritim Hotel konnten wieder beste Voraussetzungen geschaffen werden.

Weiterlesen: 3 Medaillenplätze für Sachsen-Anhalt bei Deutschen Vereinsmeisterschaften im Nachwuchsschach

weihnachtskarte A6Liebe Schachfreundinnen und liebe Schachfreunde,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu.

Es war in vieler Hinsicht ein besonderes Jahr. Wir in Sachsen-Anhalt hatten einige Schachhöhepunkte, so die Ausrichtung der Deutschen Schnellschacheinzelmeisterschaften der Männer in Magdeburg. Dort findet noch zum Jahresende ein großes Highlight statt. Die Deutschen Vereinsmeisterschaften U10, U12 und U14 mit 500 Kindern. Allen, die dabei geholfen haben, gilt unseren herzlichsten Dank.

Auch die kontinuierliche Arbeit unserer Landestrainerin Tatjana Melamed hat sich wieder ausgezahlt. Mit Fiona Sieber stellten wir die Deutsche Meisterin in der AK U18w. Fiona hat uns auch schon in der Nationalmannschaft vertreten. Auf diese und viele andere gute Leistungen im Nachwuchsbereich können wir sehr stolz sein.

Unsere Landesauswahl der Senioren 50+ erreichte bei der Senioren WM in Radebeul einen sehr guten 18. Platz. Johannes Paul und Gordon Andre die hervorragenden Plätze 7 und 8.

Weiterlesen: Weihnachtsgruß

Liebe SchachfreundInnen,

Im Jahr 2019 richtet nach vielen Jahren der DSB wieder den Schachkongress  im Rahmen einer Schachwoche aus. Es freut uns natürlich, das unsere Landeshauptstadt Magdeburg Gastgeber dieses riesigen Schachevents sein wird.

Vom 24. Mai bis zum 2. Juni 2019 finden folgende Turniere statt:

  • Das Masters der Männer mit den Nationalspielern

  • Das Masters der Frauen mit den Nationalspielerinnen

  • Die Deutsche Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen

  • Die Deutsche Pokaleinzelmeisterschaft

  • Die Deutsche Blitzeinzelmeisterschaft der Frauen und Männer.

Außerdem finden der Deutsche Schachkongress und das Finale der Deutschen Amateurmeisterschaft statt. Es werden also hunderte SchachspielerInnen erwartet.

Wir werden Euch natürlich in den nächsten Monaten noch genauere Informationen zukommen lassen.

Andreas Domaske
Präsident des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt

Vom 05.-09.09.2018 fanden zum zehnten Mal in Folge in Magdeburg die Norddeutschen Vereinsmeisterschaften in den Altersklassen u12 und u14 statt. Diese wurden wieder durch die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt finanziell unterstützt und fanden unter guten Bedingungen in der JH Magdeburg und der St. Sebastian Propstei statt.

Den Titel in beiden Altersklassen konnte sich wie im Vorjahr der Hamburger SK sichern. Während die u12 mit vier Mannschaftspunkten Vorsprung den Titel souverän einfuhr, war es in der u14 ein enges Rennen. Die Lokalmatadoren der Schachzwerge Magdeburg führten nach vier Runden mit vier Siegen und hatten bereits die ersten beiden Teams der Setzliste geschlagen. Nach einer Niederlage gegen Empor Berlin war das Rennen wieder offen. In der letzten Runde hätte den Schachzwergen ein 4-0 Sieg zum Titel gereicht. Allerdings gelang nur ein 2,5-1,5 Sieg gegen den Delmenhorster SK, was am Ende knapp geschlagen Platz zwei bedeutete. Mister 100 Prozent Til Joppich überzeugte in einer ausgeglichenen Mannschaft.

Weiterlesen: Vizemeistertitel für die Schachzwerge bei der Norddeutschen Meisterschaft in Magdeburg

Vom 05.09. - 15.09.2018 findet in Gebze (Türkei) die Weltmeisterschaft der Junioren in den Kategorien Open und Girls statt. In der Kategorie Girls ist unsere Fiona Sieber (Aufbau Elbe Magdeburg) mit dabei.  Nach 5 von insgesamt 11 zu spielenden Partien liegt sie mit 3,5 Punkten gemeinsam mit 11 weiteren Spielern gegenwärtig auf Platz 10. Nach dem heutigen Ruhetag wird morgen ab 15:00 Uhr die 6. Runde gespielt. Fiona muss gegen Siranush Ghukasyan (Armenien) antreten.

Viele Grüße aus der Heimat. Für den weiteren Wettkampfverlauf wünschen wir ihr viel Erfolg.

Gert Kleint
im Auftrag des Präsidiums und des Hauptausschusses des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt

zur Webseite des Veranstalters

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok