Podiumsdiskussion

am 02.10.2021 um 18:00 Uhr, IHK Halle-Dessau, Franckestraße 5, 06110 Halle (Saale)

"Schach, Intelligenz und Begabung, Politik, Philosophie, Lernerfolg, Wirtschaft und Unternehmertum"

u.a. mit Peer Steinbrück, Bundesminister der Finanzen a. D. und Prof. Dr. Roland Grabner, Universität Graz

 

Schachwettkämpfe

am 03.10.2021 um 10:00 Uhr, Löwengebäude Universität Halle, Universitätsplatz 11, 06110 Halle (Saale)

Rapidwettkampf Deutsche Meister/innen:

  • Barbara Hund und Iris Mai
  • Hans-Joachim Hecht und Rainer Knaak

Simultanturnier:

  • Elisabeth Pähtz, Dr. Robert Hübner, Jugendliche und Erwachsene

Infoblatt zum Download

Anlässlich zum Schachgipfel in Magdeburg sind am 30. Juli mehrere Breitenschachaktionen geplant. Der LSV Sachsen-Anhalt führt dabei 2 Events durch.
  • 13.00-16.00 Uhr auf dem Außengelände des Ciry-Carré
  • 17.30-20.00 Uhr auf dem Hasselbachplatz.
Mit dabei Tatjana Melamed, Michael Zeuner und Andreas Domaske.
 
Also lohnt sich an diesem Tag besonders ein Besuch des Schachgipfels!
 
Jede(r) ist Herzlich Willkommen.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstellt
Diese Datei herunterladen (07_07_21_LSV_CityCarre_A5.pdf)07_07_21_LSV_CityCarre_A5.pdf 1854 kB20.07.2021 12:28
Diese Datei herunterladen (15_07_21_LSV_Hasselbachplatz_A5.pdf)15_07_21_LSV_Hasselbachplatz_A5.pdf 1630 kB20.07.2021 12:28

Am 20. Juli ist der Tag des Schachs und gleichzeitig auch der 97te Geburtstag der FIDE.

Auch der Deutsche Schachbund beteiligt sich deutschlandweit mit einer Aktion. Jeder kann seine Freude am Schach teilen und einer anderen Person das königliche Spiel beibringen. Wer die Fotos von der Aktion auf Twitter, Facebook oder Instagramm teilt, hat die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen.

Drei Teams mit den besten Ideen/Fotos gewinnen je
• ein Onlinetraining mit dem Bundesnachwuchstrainer und Trainer des Jahres 2019 IM Bernd Vökler (für den Lehrenden) und
• ein Turnierschachbrett aus Holz inkl. Figuren (für den Lernenden).

Weitere Informationen befinden sich hier.

CzechOpen2021 1Team Sachsen-AnhaltVom  15.07. -  18.07.2021 startete eine Sachsen-Anhalt-Auswahl beim Team-Wettbewerb innerhalb des Czech Open 2021 in Pardubice. Das Czech Open ist ein internationales Schach- und Spielefestival (u.a.  auch Backgammon, Bridge und Go). Es gibt mehrere Schachturniere. Am Großmeisterturnier als A-Open, das vom 23.07. - 31.07.2021 stattfindet haben sich 144 Teilnehmer angemeldet. 

Am Team-Wettbewerb (E-Open) nahmen 84 Mannschaften (4-Teams) aus Tschechien, Polen, Ukraine und Deutschland teil. Die Ranking-Liste der teilnehmenden Spieler lies erkennen, dass das Feld gespickt war mit internationalen Titelträgern mit Elozahlen bis zu 2594.

Das Sachsen-Anhalt-Team setzte sich zusammen aus:

1. FM Robert Stein SG 1871 Löberitz 2325
2 FM Bennet Biastoch Aufbau Elbe Magdeburg 2266
3 Alexander Kitze GW Granschütz 2284
4 Gedeon Hartge USV Halle 2234

Gewinner war das tschechische Team von SK Zikuda Turnov A mit 13 Punkten. Völlig überraschend konnte unser Team nach 7 Runden Schweizer System mit 11 Punkten den 2. Platz erreichen! Damit waren wir nach Wertung vor dem B-Team von Turnov und 4 weiteren punktgleichen Mannschaften.
Wir gratulieren unseren Teilnehmern sehr herzlich zu diesem Erfolg.

Ergebnisübersicht

Zum dritten Mal in Folge findet der Deutsche Schach-Meisterschaftsgipfel in Magdeburg statt. Vom 23.07. - 01.08.2021 wird es im Maritim-Hotel eine Vielzahl von hochklassigen Schachturnieren geben. Während bei den German Masters Deutschlands Elite-Spieler zusammentreffen, stehen bei den anderen Turnieren die Amateurspieler im Fokus der Öffentlichkeit.

Für den Meisterschaftsgipfel 2021 sind geplant:

  • German Masters,
  • German Masters der Frauen,
  • Deutsche Einzelmeisterschaft,
  • Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen,
  • Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft (50+/65+),
  • Deutsche Blitz-Einzelmeisterschaft,
  • Deutsche Blitz-Einzelmeisterschaft der Frauen,
  • Deutsche Senioren-Blitzeinzelmeisterschaft (50+/65+),
  • Deutsche Senioren-Schnellschachmeisterschaft,
  • Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft,
  • Aus- bzw. Fortbildung für nationale Schiedsrichter.

Nach langer Zeit der coronabedingten Abstinenz vom Präsenzschach ist das Interesse für eine Teilnahme sehr hoch. Allein für die Senioren-Einzelmeisterschaften in den Gruppen 50+ und 65+ liegen mehr als 280 Teilnahmemeldungen vor.

Der Schachgipfel findet unter Maßgabe der 14. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalt einschließlich der Änderungsverordnung vom 12.07.2021 statt. Das darauf basierende Hygienekonzept läßt leider nicht zu, dass Zuschauer die Spielsäle betreten dürfen. Ersatzweise wird es umfangreiche Live-Übertragungen von Partien geben. GM Klaus Bischoff wird ab dem 23. Juli Live-Kommentierungen über den Twitch-Kanal SchachdeutschlandTV durchführen.

Unser Landesschachverband ist mit folgenden Schachsportlern aktiv vertreten.

Weiterlesen: Deutscher Schach-Meisterschaftsgipfel -  Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.