Tatjana MelamedAm 03.02.2024 vollendet unsere Landestrainerin und Referentin für Aus- und Weiterbildung Tatjana Melamed ihr 50. Lebensjahr. Die Mitglieder des Präsidiums des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt gratulieren Tatjana sehr herzlich zu diesem Ehrentag.

Als Jugendliche war Tatjana zunächst für den Schachverband der Ukraine erfolgreich. Sie entschied sich, Schach zu ihrem Beruf zu machen und erwarb das Trainerdiplom an der ukrainischen Sportuniversität. Im Alter von 20 Jahren wurde ihr durch die FIDE der Titel Woman Grand Master (WGM) verliehen.

Seit 2002 lebt Tatjana Melamed in Sachsen-Anhalt und konnte mit der Frauenmannschaft des USV Volksbank Halle 2007 und 2010 zweimal den Titel eines Deutschen Mannschaftsmeisters im Frauenschach erobern.  In den Spielserien 2018/2019 und 2019/2021 konnte sie mit dem SC Bad Königshofen 1957 diesen Erfolg zweimal wiederholen.

Tatjana Melamed war viele Jahre Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft.

Viele weitere herausragende Resultate reihen sich an ihre schachsportliche Bilanz. Selbst zur eigenen Überraschung konnte sie 2022 bei der Deutschen Blitzmeisterschaft im Frauenschach unmittelbar vor GM Elisabeth Pähtz den Meistertitel erringen. 

Schachsportlich aktiv ist sie heute weiterhin als Teammitglied bei der Frauenmannschaft des SC Bad Königshofen 1957 und der 1. Mannschaft von Aufbau Elbe Magdeburg.

Im Landesschachverband Sachsen-Anhalt ist Tatjana seit vielen Jahren als Landestrainerin und Referentin für Aus- und Weiterbildung tätig. 

Maßgeblich durch ihre Arbeit konnten wir bei der Förderung und dem zielgerichteten Training der Nachwuchskaderspieler aus Sachsen-Anhalt deutliche Fortschritt erzielen. Als Trainerin hat sie großen Anteil, dass Josefine Heinemann und Fiona Sieber (ehemals Aufbau Elbe Magdeburg) inzwischen auch Woman Grand Master sind.
Der Deutsche Schachbund hat die sehr gute Trainertätigkeit von Tatjana Melamed in den Jahren 2016 und 2018 durch die Wahl zur Trainerin des Jahres anerkannt.

Für diese herausragenden Ergebnisse und auch für die sehr enge vertrauensvolle Zusammenarbeit danken wir Dir, liebe Tatjana. Wir wünschen Dir weiterhin Gesundheit und Glück sowie noch viele Erfolge als Schachspielerin und als Trainerin.

Claudia Meffert
Präsidentin des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.