Figur 4 Jugend

 

Einladung erweiterter Spielleiterausschuss 07.06.2024

Liebe Schachfreunde,

am Freitag, den 07.06.2024, findet die nächste Tagung des erweiterten Spielleiterausschusses statt.

Beginn ist 19.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Kleeblatt“, Am Kinderdorf 1 in Halle-Neustadt.

Wichtigste Tagungspunkte sind die Auswertung der Saison 2023/24 der Bezirksmannschaftsmeisterschaften und die Vorbereitung der Saison 2024/25.

Weitere Tagungspunkte können bei Bedarf beantragt werden.

Neben den Mitgliedern des Bezirksvorstandes und des Spielleiterausschusses sind alle weiteren Interessenten herzlich eingeladen.

Weitere Tagungsordnungspunkte können bei Bedarf beantragt werden.

 

In Anhang befinden sich 2 Anträge, siehe: Anträge (Link zum Download)

 

Schachgruß

Bezirksmannschaftsspielleiter

Maximilian Schulz

Staffeleinteilung Bezirksmannschaftsmeisterschaften Schachbezirk Halle 2024/25

vorläufige Staffeleinteilung (Stand 17.05.24)

Bezirksoberliga:

  • Grün-Weiß Granschütz (Absteiger)
  • Schachfreunde Hettstedt II
  • SK Roland Weißenfels
  • Naumburger SV 1951 II
  • WSG Halle-Neustadt
  • Klostermansfelder SC 1958
  • SV Motor Zeitz II
  • SV Sangerhausen II
  • SG 2011 Sennewitz
  • SV Roter Turm Halle II (Aufsteiger)

Bezirksliga:

  • PTSV Halle II (Absteiger)
  • Teutschenthaler SC
  • VfB 07 Lettin
  • SG GW 90 Bischofrode
  • SV Merseburg III
  • Naumburger SV 1951 III
  • Reideburger SV 90 II
  • SSV Hergisdorf
  • USV Halle III
  • Schachfreunde Hettstedt III (Aufsteiger)

Bezirksklasse Nord:

Bezirksklasse Süd:

1. 1.FC Romonta Amsdorf (Absteiger)

1. Naumburger SV 1951 IV

2. Schachfreunde Hettstedt IV

2. SV Motor Zeitz III

3. SV Roter Turm Halle III

3. Eintracht Bad Dürrenberg I

4. SV Sangerhausen III

4. SV Merseburg IV

5. SV Wansleben (unbestätigt)

5. SK Roland Weißenfels II

6. WSG Halle-Neustadt II (unbestätigt)

6. Grün-Weiß Granschütz II

 

7. Eintracht Bad Dürrenberg II (Aufsteiger)

 

Mannschaften, die auf ihren Startplatz verzichten wollen, melden dies bis zum 31.05.24 an Bezirksmannschaftsleiter Maximilian Schulz ()

Die Staffelleiter der Kreisligen melden ihre Aufsteiger ebenfalls bis zum 31.05.24.

Weitere Anträge auf Eingliederung in die Bezirksklasse müssen dem Bezirksmannschaftsleiter bis zum 06.06.24 vorliegen.

 

Eventuell aufkommende Rückfragen werden innerhalb des erweiterten Spielleiterausschusses besprochen.

 

Schachgruß

Bezirksmannschaftsspielleiter

Maximilian Schulz

 

Offene BEM 2024 des SB Halle


BEM Halle2024Bezirksmeister Halle 2024 - Jessica Meyer und Aaron GröbelDie Offenen Einzelmeisterschaften des Schachbezirks Halle fanden in diesem Jahr vom 19. bis zum 21. April statt. Austragungsort war bereits zum vierten Mal in Folge die Aula des Hort "Kinderpark" in der Halleschen Südstadt, welche wieder ausgezeichnete Spielbedingungen bieten konnte.
76 TeilnehmerInnen aus 8 Bundesländern kamen nach Halle um in 3 Tagen die Meister zu erspielen. Die Turnierorganisation lag in den bewährten Händen von Nico Markus, Andreas Domaske und Susann Schramm. Auf Grund der Rekordteilnehmerzahl wurde im einfach beschleunigten Schweizer System gespielt. Pro Partie standen jedem Teilnehmer 90 Minuten Grundbedenkzeit zur Verfügung. Diese wurde mit 30 Sekunden je absolvierten Zug ergänzt. Es herrschte wie immer eine familiäre Atmosphäre und es wurde hart gekämpft.

Frank Schellmann (PTSV Halle) bei MDR Sachsen-Anhalt heute

Erneut stand die Sportart Schach im Blickpunkt des MDR. Bei der Landeseinzelmeisterschaft in Merseburg spielte Frank Schellmann (PTSV Halle) mit. Frank Schellmann hat nur noch zwei Prozent Sehfähigkeit und gehört zur Auswahl des Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbundes (DBSB). 
In dem MDR-Beitrag (ab 21:54 Min.) wurde Frank Schellmann vorgestellt.

https://www.ardmediathek.de/video/mdr-sachsen-anhalt-heute/mdr-sachsen-anhalt-heute-vom-17-februar/mdr-sachsen-anhalt/Y3JpZDovL21kci5kZS9zZW5kdW5nLzI4MjI5MC80MzU1NjktNDE1OTg1